Jenseitskontakte sind so alt wie die Menschheit 

für qualifizierte Jenseitskontakte nach dem englischen Spiritualismus steht Dir

Melanie Ladewig CSNU

in Hamburg und Norddeutschland zur Verfügung.

(Kreis-Segeberg und Schleswig-Holstein)

Als evidenz-basiertes Jenseitsmedium stellt Melanie Ladewig CSNU für Dich den Kontakt zum geliebten Verstorbenen her, denn gerade in der Trauerphase ist Dir dieser Kontakt selber schwerer möglich.

Ein Jenseitskontakt zum geliebten Verstorbenen bietet so die Möglichkeit, das Überleben der menschlichen Persönlichkeit zu beweisen.

Melanie Ladewigs‘ Medialität und Medienschaft wurde im Herzen des Spiritualismus in England ausgebildet, geprüft und zertifiziert.

Sie arbeitet nach dem strengen „englischen Standard“, das bedeutet: Der Verstorbene übermittelt dem Jenseitsmedium echte, persönliche, hochspezifische Beweise, die das Jenseitsmedium selber nicht wissen kann.

Die lieben Verstorbenen im Jenseits sind intelligente Menschen, die wissen, was für den Hinterbliebenen als Beweis konstituiert. Durch die Übermittlung von persönlichen Nachrichten, bringen uns die Verstorbenen Beweise dafür, dass niemand stirbt und wir alle den physischen Tod überleben. Ein Jenseitskontakt nach englischem Spiritualismus kann so Trost in der schweren Trauerphase spenden. Sowohl beim Hinterbliebenen als auch beim Verstorbenen im Jenseits können so Wunden geheilt werden.