Mitschnitt der Ansprache im Online-Gottesdienst



 

Ein spiritualistischer Gottesdienst hat nichts mit Gottesdiensten im Sinne der christlichen Kirche zu tun. Die einzige Übereinstimmung ist womöglich das Anerkennen eines Gottes als Quelle allen Seins.

Darum: Vergiss alles, was du über Gottesdienste zu wissen glaubst.

In einem spiritualistischen Gottesdienst gehört das Übermitteln von Jenseitskontakten als Beweis für das Überleben der menschlichen Persönlichkeit dazu. Die 7 Prinzipien sollen jeden einzelnen dazu anregen, seine eigene Philosophie zu entwickeln.

Diese wurden von Emma Hartinge Britten empfangen.

 

1. Die Vaterschaft Gottes
2. Die brüderliche Gemeinschaft aller Menschen
3. Die Gemeinschaft der Geister und das Wirken der Engel

4. Die fortwährende Existenz der menschlichen Seele
5. Persönliche Verantwortung
6. Ausgleich und Vergeltung für alle auf Erden begangenen guten und schlechten Taten
7. Ewiger Fortschritt, offen für jede menschliche Seele