7 Prinzipien


DIE PHILOSOPHIE DES SPIRITUALISMUS

Die Philosophie des Spiritualismus ist in den Sieben Prinzipien enthalten, die durch das Medium Emma Hardinge Britten empfangen wurden, um den Menschen einen Begriff vom ewigen Leben zu geben. Diese Grundsätze sind jedoch nicht als Dogma, Credo oder bindende Gebote gedacht. Vielmehr werden wir dazu aufgefordert, daraus unsere eigene spirituelle Philosophie zu entwickeln.

Diese Grundsätze wurden zu den Sieben Prinzipien des Spiritualismus, als die Spiritualists' National Union (SNU) 1901 gegründet wurde. Sie bilden den Grundstein ihrer Gründungsurkunde.

Die Sieben Prinzipien des Spiritualismus sind:

1. Die Vaterschaft Gottes
2. Die brüderliche Gemeinschaft aller Menschen
3. Die Gemeinschaft der Geister und das Wirken der Engel

4. Die fortwährende Existenz der menschlichen Seele
5. Persönliche Eigenverantwortung
6. Ausgleich und Vergeltung im Jenseits für alle guten und bösen Taten, die auf der Erde getan wurden
7. Ewiger Fortschritt, offen für jede menschliche Seele

 

1. The Fatherhood of God

2. The Brotherhood of Men

3. Communion of Spirits and the Ministry of Angels

4. The Continous Existence of the Human Soul

5. Personal Responsibility

6. Compensation and Retribution Herafter for all the Good and Evil Deeds done on Earth

7. Eternal Progress open to every human soul