Tattoos als Beweise im Jenseitskontakt
Die Intelligenz der geistigen Welt  Heutzutage tragen viele Menschen den Körperschmuck, der bereits vor Jahrhunderten dazu diente, den Toten zu gedenken. Während einige Menschen diesen permanenten Schmuck kategorisch ablehnen, ist die traditionelle Art geliebten Verstorben zu gedenken längst in die moderne Beweisführung während eines Jenseitskontakts eingeflossen. Wie bei jeglicher Arbeit
Heilmeditation
Heil-Meditation für Tiere an Silvester
Einleitung – Warum auch Du Heilenergien übertrage kannst    GRATIS — geführte Heilmeditation   Übung macht den Meister — je öfter Du dich mit den Heil-Energien verbindest, desto besser wird Dein Attunement (Einstimmung, Verschmelzung) damit.   Dies ist die GRATIS Version unseres Download-Produktes. Die Vorteile der Kauf-Version: Du hast
Kontakt mit Toten
Keine Wäsche waschen — sonst stirbt jemand?
Dieser Volksglaube ist bereits Jahrhunderte alt. Er suggeriert, dass, wenn zwischen Weihnachten und Neujahr Wäsche gewaschen wird, jemand innerhalb der Familie im kommenden Jahr sterben wird. Auch im 21. Jahrhundert hält sich dieser Glaube hartnäckig. Aufgeklärte Menschen weigern sich in dieser Zeit die Wäsche zu waschen. Schließlich möchte niemand für
Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen
Jenseitskontakt vor Ort oder telefonisch – was ist besser?
Oft treten Klienten an uns heran, die durch Publikationen verunsichert sind, ob ein fernmündlicher Jenseitskontakt die gleiche Qualität haben kann, wie ein Vor-Ort-Termin mit dem Jenseitsmedium. Ja. Die fernmündliche Sitzung hat keine Einschränkungen, weil die geistige Welt weder orts- noch zeitgebunden sind. Warum sollten wir uns dann dieser Grenzen bedienen? Tatsächlich proklamieren