Kontakt mit Toten — Kann jeder Kontakt mit Toten aufnehmen? 

Voller Erstaunen stellen Trauernde diese Frage.  Die klare Antwort hierauf ist — Ja. Jeder Mensch kann Kontakt mit Toten aufnehmen. Allerdings ist die Umschreibung Kontakt mit Toten etwas unsensibel und brachial. Im Spiritualismus wir auch nicht vom Kontakt mit Verstorbenen. Denn die Annahme “jemand sei tot” ist per se komplett falsch! Richtigerweise stellen nämlich in Wahrheit die Toten den Kontakt von sich aus her. Wir sind lediglich die Empfänger. Hierbei ist die Liebe auf beiden Seiten der Dreh- und Angelpunkt beim Jenseitskontakt. Trauernde Angehörige wissen das — sie sprechen regelmäßig mit den Verstorbenen. Lediglich für die Rück-Kommunikation aus dem Jenseits wird oft ein professionelles Jenseitsmedium benötigt. Meistens wird den Trauernden von der Außenwelt eingeredet, sie würden sich die Gespräche und den Kontakt mit Toten lediglich einbilden.  Diese Sicht auf das Jenseits ist einfach nicht wahr, denn wer würde sonst eindeutige Beweise liefern? Kontaktaufnahme mit Toten

Warum hilft der Kontakt mit den Toten?

Generell kann nicht gesagt werden, dass ein Jenseitskontakt jedem Menschen helfen würde. Aber es ist wunderschön zu erfahren, dass es ihne gut geht.  Wir alle überleben unseren physischen Tod. Wir entledigen uns lediglich des Menschenkleides. Es geht danach weiter. Dabei können wir selber entscheiden, ob wir wieder inkarnieren möchten oder nicht. 

Was möchten die Toten uns mitteilen?

Im Spiritualismus möchten wir belegen, Verstorbene möchten Kontakt aufnehmen, um sich mitzuteilen. Ganz einfach, sie möchten trösten. Nämlich die Menschen, die ihnen am wichtigsten sind. Sie möchten uns beweisen, dass wir alle den Tod überleben werden. Und, dass es tatsächlich ein Leben nach dem Tod gibt.  Je größer die Liebe ist, desto einfach ist die Kontaktaufnahme der Toten aus dem Jenseits. Spiritualistische Jenseitskontakte mit eindeutigen und klaren Beweisen bringen Heilung, Trost, Liebe. Sie bringen Gewissheit, dass es ein Leben nach dem Tod wirklich gibt. 

Wie geht es den Verstorbenen im Jenseits?

Unseren lieben Verstorbenen geht es gut — sie haben den freien Willen, überall zu sein. Meistens verweilen sie bei den Hinterbliebenen. Darum werden oft Details aus dem aktuellen Alltag im Kontakt mit Toten übermittelt. Diese beweist nicht nur die Intelligenz der Verstorbenen, sondern liefert eindeutige Beweise, dass die Toten weiterhin an unserem Leben teilnehmen.

Die Intitiative des Jenseitskontakts geht immer vom Jenseits aus

Genauer gesagt, von dem Verstorbenen. Rein hypothetisch gesprochen: Wenn dein geliebter Verstorbener keinen Kontakt möchte, könnte auch kein Jenseitskontakt stattfinden.

In der Praxis sind dem Jenseitsmedium Melanie Ladewig CSNU jedoch noch keine Verstorbenen begegnet, die nicht gewollt hätten. Anders herum wird schon eher “ein Schuh” daraus. Dass nämlich der Hinterbliebene sagt: ” Ich weiß, wer das ist — ich möchte aber keinen Kontakt mit ihm/ihr”. Diesen Wunsch müssen wir im Jenseitskontakt mit Verstorbenen folge leisten. Hier zählt dann das letzte Wort des Hinterbliebenen. Wenn dieser den Kontakt verwehrt, muss sich auch die Verstorbenen daran halten.

Kinder sind von Natur aus, mit Meditalität ausgestattet: Lesen Sie auch > Medialität bei Kindern fördern • Melanie Ladewig

Spiritualismus — was macht ein Kirchenmedium Unterschiede des englischen Spiritualismus – Jenseitskontakt • Melanie Ladewig

 

 

Sie lesen den Artikel: Kontakt mit Toten aufnehmen

error:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner