Spirit Artist


Ein Jenseits-Medium, welches auch Spirit Artist (medialer Künstler oder Mal-Medium) ist, empfängt visuelle Details vom jenseitigen Angehörigen oder vom Geistführer, Spirit Guide oder aufgestiegenem Meister – und kann diese malen oder zeichnen. So entsteht ein einzigartiger Beweis für den Hinterbliebenen. Das Jenseitsmedium begibt sich wie bei jeder medialen Arbeit in einen veränderten Bewusstseinszustand, und wird von der jenseitig-geistigen Welt als Instrument genutzt. Je mehr das Jenseitsmedium „loslassen kann“ – um so besser und genauer die Durchsagen und Beweise. Darum ist es auch nicht erforderlich, dass der mediale Schüler jemals Porträts gezeichnet hat. Die geistige Welt übernimmt das „Ruder“. Wenn also die Studentin bzw. das Jenseitsmedium am Beginn der Ausbildung sagt, sie könne das nicht, weil sie schon zu Schulzeiten immer schlechten Zensuren bekommen hätte, lasse ich das nicht gelten. Viel wichtiger dabei, ist das Vertrauen und die Hingabe an die geistige Welt.

Ein Jenseits-Medium muss NICHTS beweisen – das macht die geistige Welt.

Hier klicken, um zur Galerie zu gelangen

 

Porträt eines Geistführer